Ihr Vermögens­verwalter

Persönlich. Unabhängig. Kompetent.

Individuelle Strategien für Ihr Vermögen.

Ab dem ersten Kontakt legen wir als Vermögensverwalter Wert auf eine hohe Qualität in der Beratung und das persönlichen Gespräch.

Typische Merkmale eines inhabergeführten Unternehmens wie Konstanz und Verlässlichkeit, sowie das dadurch entstehende Vertrauen zeichnen Portfolio Concept als Vermögensverwalter seit der Gründung im Jahr 1984 aus.

Konstante Betreuung, die Vertrauen schafft

Unser Beratungsprozess im Detail

Als Ihr Vermögensverwalter nehmen wir uns Zeit, Sie und Ihre aktuelle Situation richtig zu verstehen und auf Wunsch einen Depotcheck zu machen.

Sie richtig kennenlernen

Als Ihr Vermögensverwalter nehmen wir uns Zeit, Sie und Ihre aktuelle Situation richtig zu verstehen und auf Wunsch einen Depotcheck zu machen.

Ihr Vermögensverwalter analysiert Ihre Erwartungen, Bedürfnisse sowie Restriktionen und definiert mit Ihnen gemeinsam Ziele.

Ihre Ziele genau definieren

Ihr Vermögensverwalter analysiert Ihre Erwartungen, Bedürfnisse sowie Restriktionen und definiert mit Ihnen gemeinsam genaue Ziele.

Zusammen legen wir die passende Investment­strategie fest, welche Ihrer Risikoneigung und Renditeerwartung entspricht.

Ihre Anlagestrategie

Zusammen legen wir die passende Investment­strategie fest, welche Ihrer Risikoneigung und Renditeerwartung entspricht.

Unsere Unabhängigkeit ermöglicht eine Auswahl Ihrer Finanzanlagen frei von Interessenskonflikten oder übergeordneten Konzernvorgaben.

Effiziente Investition

Unsere Unabhängigkeit ermöglicht eine Auswahl Ihrer Finanzanlagen frei von Interessenskonflikten oder übergeordneten Konzernvorgaben.

Leben heißt Veränderung. Der regelmäßige Austausch mit Ihnen stellt sicher, dass Ihr Depot stets auf Ihre aktuellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Konstante Betreuung

Leben heißt Veränderung. Der regelmäßige Austausch mit Ihnen stellt sicher, dass Ihr Depot stets auf Ihre aktuellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Portfolio Concept - Vermögensverwalter Köln - Kunden
„Kümmern Sie sich in guten Zeiten um Ihre Finanzen, um in schlechten besser schlafen zu können.“
Portfolio Concept - Vermögensverwalter Köln - Kunden
„Kümmern Sie sich in guten Zeiten um Ihre Finanzen, um in schlechten besser schlafen zu können“

Expertise schafft Vermögen

Private sowie institutionelle Anleger vertrauen Portfolio Concept als Vermögensverwalter, weil wir unabhängig von den Interessen der Finanzkonzerne im Sinne unserer Kunden investieren. Auf Basis dieser Unabhängigkeit garantieren wir Ihnen eine objektive, sowie ausschließlich auf Ihre Interessen ausgerichtete Vermögensberatung.

Diese Philosophie und eine ausgeprägte Fachkompetenz prägen unseren Anlageausschuss.

Günter T. Schlösser
Günter T. Schlösser

Geschäftsführender Gesellschafter

Titus C. Schlösser
Titus C. Schlösser

Geschäftsführender Gesellschafter

Sven Kaiser, CFA
Sven Kaiser, CFA

Senior Portfoliomanager

Constantin Bolz, CFA
Constantin Bolz, CFA

Vermögensverwalter

Unser Investmentprozess

Jahrzehntelange Erfahrung als Vermögensverwalter

Die Investmentstrategie der Portfolio Concept Vermögensverwaltung verfolgt einen methodischen Ansatz, der sich aus der Kombination qualitativer und quantitativer Analysen zur Bestimmung der Hausmeinung zusammensetzt.

Grundsätze unserer Arbeit als Vermögensverwalter sind eine disziplinierte Auswahl Ihrer Vermögensanlagen und ein konsequentes Risikomanagement. Denn nur so kann Ihre Vermögensstruktur immer zu den aktuellen Finanzmarktbedingungen passen.

Portfolio-Concept-Vermögensverwalter-Köln-Investmentprozess
Portfolio-Concept-Vermögensverwalter-Köln-Investmentprozess

Jahrzehntelange Erfahrung als Vermögensverwalter

Die Investmentstrategie der Portfolio Concept Vermögensverwaltung verfolgt einen methodischen Ansatz, der sich aus der Kombination qualitativer und quantitativer Analysen zur Bestimmung der Hausmeinung zusammensetzt.

Grundsätze unserer Arbeit als Vermögensverwalter sind eine disziplinierte Auswahl Ihrer Vermögensanlagen und ein konsequentes Risikomanagement. Denn nur so kann Ihre Vermögensstruktur immer zu den aktuellen Finanzmarktbedingungen passen.

Auch bekannt aus

Portfolio-Concept-Der-Vermögensverwalter-Köln-Logo_Presse_FAZ
Portfolio-Concept-Der-Vermögensverwalter-Köln-Logo_Presse_Handelsblatt
Portfolio-Concept-Der-Vermögensverwalter-Köln-Logo_Presse_Kölner_Stadt_Anzeiger
Portfolio-Concept-Der-Vermögensverwalter-Köln-Logo_Presse_NTV
Portfolio-Concept-Der-Vermögensverwalter-Köln-Logo_Presse_Welt


Die Finanzmärkte verständlich erklärt

Vive le déficit

Am Dienstag, den 23. Januar 2018, erreichte der Dax sein bisheriges Allzeithoch mit einem Schlusskurs von 13.559,60 Punkten.

Der Pyrrhussieg des Donald Trump

Wenn man Donald Trumps Twitteraccount folgt, ist man an Superlativen gewohnt. Der selbsternannte „Dealmaker“ leidet bekanntlich nicht an chronischer Bescheidenheit und nutzt den Kurznachrichtendienst Twitter am liebsten dazu, seine vermeintlichen „deals“...

Lauf Truthahn, lauf…

Letzten Donnerstag war es wieder soweit. Thanksgiving, das wichtigste Familienfest in den USA, wurde gefeiert. Jedes Jahr am vierten Donnerstag des Monats findet dieser, für die Amerikaner, sehr wichtige Feiertag statt. Traditionell gehört dazu ein üppiges Abendessen,...

Scheidung auf britisch

Rosenkriege sind im Kino unterhaltsam, im realen Leben können sie häufig existenzbedrohend sein. Zumindest gefährdet der Brexit gerade die Existenz der Regierung von Premierministerin Theresa May. In Sachen EU-Austritt ist May gefangen in den Grabenkämpfen zwischen...

War das die perfekte Welle?

Eine große „blaue Welle“ hatte die Demokratische Partei vor wenigen Monaten noch vorhergesagt. Der ganz große Erfolg bei den Midterm-Wahlen in den USA hatte sich jedoch auf den ersten Blick nicht eingestellt.  Das der Präsident sich am nächsten Tag wie gewohnt...

Bergfest im Weißen Haus

Der Begriff Bergfest beschreibt umgangssprachlich die Mitte eines Zeitabschnitts. Vergleichbar ist der Ausdruck am ehesten mit „Halbzeit“. Allerdings geht es beim Bergfest analog zum Bergsteigen auch darum, bei der Hälfte der Zeit den schwierigsten Teil oder Abschnitt...

„Wer et hätt jewoss,…”

... der et hätt jedonn!", so lautet eine in Köln bekannte Redensart. Übersetzt ins Hochdeutsche soll das heißen: Wer es gewusst hätte, der hätte es getan. Hintergrund dieser Redensart ist die Legende einer Liebesgeschichte ohne Happy End. In Köln kennt jedes Kind die...

„Wenn de Sonn schön schingk…“

... weed et Wedder widder wärm". Wenn die Sonne scheint, wird das Wetter wieder warm, so lautet eines der bekannten Karnevalslieder der Kölner Mundartgruppe „Bläck Fööss“ aus den 70er Jahren. Dieses Jahr schien die Sonne von April bis Mitte Oktober in Deutschland...

Marktkommentar zum 3. Quartal 2018

Aktienmarktentwicklung trotzt politischen Unruhen Die Handelsdiskussion und zusätzliche amerikanische Zölle für Importe aus China waren das dominierende Thema im abgelaufenen Quartal und hat die Aktienkurse in Europa und den Schwellenländern belastet. Zudem...

Früher war alles besser…

„Früher war alles besser, sogar die Zukunft“, stellte schon der bayrische Humorist Karl Valentin in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts augenzwinkernd fest. Viele Anleger blicken auch heute wieder wehmütig auf die Zeit vor der Finanzkrise 2008/09 zurück. In...

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Vereinbaren Sie völlig unverbindlich einen Termin im dem Sie sich ein Bild davon machen können, was unabhängige Vermögensverwaltung für Sie bedeutet.