V, U, W oder L – diese Buchstaben stehen für die Frage, wie sich die Wirtschaft nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie weiterentwickelt. Wenn eine zweite Corona-Welle kommt, was würde das für Menschen und Wirtschaft in Deutschland bedeuten? Werden zum Jahresende aus Firmen in Not Insolvenzen und aus Kurzarbeitern Langzeitarbeitslose? Wann geht den Staaten und Notenbanken das Geld aus, um immer wieder neue Rettungspakete zu verkünden – und bringen die überhaupt etwas? Das sind einige zentrale gesellschaftliche Zukunftsfragen, deren Beantwortung auch unser Anlageverhalten entscheiden.

Diese und weitere Fragen beantwortete diesen Dienstag Prof. Dr. Dr. h.c. Lars Feld. Der Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, besser bekannt als die fünf Wirtschaftsweisen, war zu Gast auf unserer diesjährigen Herbstveranstaltung. Der derzeitigen Corona-Pandemie geschuldet, fand diese erstmalig als live Übertragung im Internet statt.

Um das Wichtigste vorweg zu nehmen, der Vorsitzende der Wirtschaftsweisen geht von einer V-förmigen Erholung der deutschen Volkswirtschaft aus. Er rechnet mit einem Einbruch der Wirtschaftsleistung von 6,5 Prozent für das laufende Jahr und für das Jahr 2021 mit einer Erholung von 4,9 Prozent. Sofern, diese Einschränkung ist wichtig, es nicht zu einem zweiten bundesweiten lock-down kommen würde. Das wäre ohne Zweifel für die deutsche Volkswirtschaft ein Worstcase Szenario. Davon ist aber glücklicherweise derzeit nicht auszugehen. Den Tiefpunkt hatte die deutsche Wirtschaft im Mai dieses Jahrs. Seitdem geht es stetig bergauf. Prof. Feld rechnet damit, das es bis zu 8 Quartalen dauern wird, bis das alte Niveau wieder erreicht ist.

Nach der grundsätzlichen Einordnung der ökonomischen Auswirkungen von Covid-19 auf Deutschland ging der Blick auf Europa, den drohenden Brexit und die Lage in den USA. Nach fast 90 Minuten endete eine inspirierende Veranstaltung die kaum noch Fragen offen lies.

Überzeugen Sie sich selbst.

 

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden