Vermögensverwaltung

Unabhängiger Vermögensverwalter Portfolio Concept – Transparenz die Vertrauen schafft

Immer mehr Deutsche fühlen sich schlecht beraten, wenn es um ihre Finanzen geht. Sie haben das Vertrauen in die Bankberatung verloren. Die ganzheitliche, neutrale Betreuung des Vermögens durch einen unabhängigen Vermögensverwalter wie Portfolio Concept ist für viele eine interessante Alternative zum provisionsbezogenen Produktverkauf.

Offensichtliche Leistung statt versteckter Kosten.

Guter Rat ist nie umsonst. Was als kostenlose Beratung angepriesen wird, finanziert sich durch Provisionen und Gebühren aus Ihren Anlagen – ein versteckter Anreiz, bestimmte, oftmals hauseigene, Produkte zu bevorzugen. Wir schaffen Transparenz und verzichten in der Vermögensverwaltung gänzlich auf Verkaufsprovisionen.

Unsere Vergütung besteht aus einem geringen jährlichen Verwaltungshonorar und einer erfolgsabhängigen Prämie. Diese fließt als fester prozentualer Anteil Ihres erzielten Nettozuwachses nur dann, wenn Ihr Vermögen anwächst und mögliche zwischenzeitliche Verluste vollkommen ausgeglichen wurden.

Unabhängige Kundenorientierung statt Konzernanweisung.

Wir haben keine Vorgesetzten – außer Ihnen. Ohne Konzernverflechtungen mit Fondsgesellschaften oder Banken und ohne Umsatzvorgaben eines Produktlieferanten können wir wirklich zu hundert Prozent in Ihrem Interesse handeln. Nur so sind wir bei der Suche nach der besten Lösung frei von Interessenkonflikten.

Kompetenz mit klaren Regeln.

Für unabhängige Vermögensverwalter gelten die strengen gesetzlichen Anforderungen aus dem Kreditwesengesetz (KWG) und dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHG). Erst mit erteilter schriftlicher Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) darf ein unabhängiger Vermögensverwalter tätig werden.

Auch wenn Sie keinen Zweifel an unserer Kompetenz und Zuverlässigkeit haben, ist es gut zu wissen, dass wir bei der Ausübung unserer Tätigkeit strengen gesetzlichen Rahmenbedingungen unterliegen.

Home DE > Vermögensverwaltung