| 2014

Quartalsbericht 3. Quartal 2014

Die Einschätzung der Ökonomen vom Frühjahr 2014 war zu optimistisch „Die globale wirtschaftliche Dynamik hat sich eingetrübt und binnenwirtschaftliche Expansionskräfte bleiben hinter den Erwartungen zurück.“

Weiterlesen …

Quartalsbericht 2. Quartal 2014

Das globale Wirtschaftswachstum verliert vorübergehend an Fahrt Im zweiten Quartal 2014 hat sich das Wirtschaftswachstum in einigen Industrieländern abgeschwächt. So hat die amerikanische Notenbank Fed auf ihrer Sitzung im Juni ihre Prognose von knapp 3 auf nun 2,1 Prozent Wachstum der USA in 2014 zurückgenommen.

Weiterlesen …

Quartalsbericht 1. Quartal 2014

Die Deflationsangst geht im Euroraum um Die gegenwärtig schwache Teuerung im Euroraum heizt allerlei Spekulationen über eine drohende Deflation mit auf breiter Front fallenden Preisen an. Im März war die Inflationsrate mit 0,5 Prozent auf den tiefsten Stand seit 2009 gefallen.

Weiterlesen …

Quartalsbericht 4. Quartal 2013

Euro-Zone überwindet die Wirtschafts- und Finanzkrise in 2014 Neben dem Internationalen Währungsfonds (IWF) und verschiedenen volkswirtschaftlichen Instituten des Euroraums hat jetzt auch die renommierte Wirtschaftsberatungsgesellschaft Ernst & Young bestätigt, dass die Schuldenländer im Süden Europas die Konjunkturwende schaffen werden.

Weiterlesen …

Home DE > Research > Quartalsbericht > Quartalsbericht Archiv