| 2013

Quartalsbericht 3. Quartal 2013

Euro-Zone überwindet die Wirtschafts- und Finanzkrise in 2014 Neben dem Internationalen Währungsfonds (IWF) und verschiedenen volkswirtschaftlichen Instituten des Euroraums hat jetzt auch die renommierte Wirtschaftsberatungsgesellschaft Ernst & Young bestätigt, dass die Schuldenländer im Süden Europas die Konjunkturwende schaffen werden.

Weiterlesen …

Quartalsbericht 2. Quartal 2013

US Fed-Chef Bernanke kündigt Nachdenken über Ende der ultra-lockeren Geldpolitik an US Fed-Chef Ben Bernanke hat mit seinen Äußerungen am 21. Mai über ein mögliches Beenden des Kaufprogramms für eigene Staatsanleihen einmal mehr für einen Paukenschlag an den internationalen Kapitalmärkten gesorgt.

Weiterlesen …

Quartalsbericht 1. Quartal 2013

Weltwirtschaft angeführt von den USA auf Erholungskurs Während die europäischen Aktienmärkte im ersten Quartal im Endeffekt auf der Stelle getreten sind, haben sich Aktien aus den USA deutlich verteuert. Der Index der größten 500 US-Unternehmen S&P 500 legte auf Eurobasis um 13,2 Prozent zu. Als ausschlaggebend wird das starke Wachstum des privaten Sektors gesehen.

Weiterlesen …

Quartalsbericht 4. Quartal 2012

„Prognosen sind eine schwierige Sache, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen“ Rückblickend auf das Jahr 2012 hat sich diese von Mark Twain formulierte Weisheit wieder einmal bestätigt. Kaum ein Marktteilnehmer hat Ende Mai, als sich die Eurokrise dramatisch zuspitzte, mit einer raschen positiven Trendwende an den Märkten gerechnet.

Weiterlesen …

Home DE > Research > Quartalsbericht > Quartalsbericht Archiv