| 2011

Track Report November 2011

Die Euro-Schuldenkrise blieb auch im November das beherrschende Thema an den europäischen Aktienmärkten. Insbesondere spitzte sich die Situation in den Ländern der Euro-Peripherie zu. Neben Griechenland war nun auch Italien, die drittgrößte Volkswirtschaft der Eurozone, in Bedrängnis geraten, was Marktteilnehmer zusehends verunsicherte.

Weiterlesen …

Monatskommentar portfolio pro series Oktober 2011

Der Monat Oktober war ein Schauspiel nach Art des griechischen Dramas und dessen unendlich vielen Akte. Der deutsche Aktienindex Dax kletterte letztlich von 5.500 auf über 6.140 Punkte.

Weiterlesen …

CIVETS-Staaten: Schleichkatzen auf dem Sprung

Was glauben Sie: Haben es die Menschen in den USA oder in China schwerer ausreichend Geld für Nahrungsmittel aufzubringen? Die Antwort ....

Weiterlesen …

Bantleon - vermögensbildende Anleihenfonds

Seit Ende 2009 hat ein Schwergewicht im institutionellen Anleihenmanagement einen Teil seiner Fonds auch für das Privatkundengeschäft geöffnet. Das Unternehmen Bantleon wurde 1991 durch Jörg Bantleon gegründet.

Weiterlesen …

Sell in May and go away…..

Sell in May and go away…. - selten hat man als Anleger so richtig wie in diesem Jahr gelegen, wenn man sich an diese alte Börsenregel gehalten hat.

Weiterlesen …

Track Report September 2011

Im September verzeichneten die Aktienmärkte erneut starke Kursabschläge. Auf Monatssicht gab der DAX-Futures-Kontrakt um 5,76% nach und schloss bei 5446 Punkten. Im gleichen Zeitraum verlor der US-Leitindex S&P500 7,08% an Wert.

Weiterlesen …

Alternative Anlagestrategien zur Stabilisierung des Depots

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Die Altersgruppe der 65-Jährigen und Älteren wird dem Statistischen Bundesamt zufolge um ein Drittel von aktuell rund 17 Millionen auf 22,3 Millionen Personen im Jahr 2030 ansteigen.

Weiterlesen …

Monatskommentar portfolio pro series September 2011

Der Dax verlor wieder mehr als der MSCI Welt Aktienindex und das gefürchtete R- Wort für Rezession macht häufiger die Runde.

Weiterlesen …

Dänische Hypothekenanleihen – die sicherheitsorientierte nordische Anlagelösung

Der Grund für den langfristigen Erfolg ist in der besonderen Struktur des dänischen Hypothekensystems begründet. Es gilt allgemein als sehr solide und transparent.

Weiterlesen …

Unternehmensanleihen – eine clevere Alternative

Die Schuldenkrise in Euroland und in den USA hat viele Anleger verunsichert. Freies Kapital wird derzeit nur sehr zurückhaltend in den Markt investiert.

Weiterlesen …

Monatsberichte advantage Dachfonds August 2011

Im August legten die beiden vermögensverwaltend gemanagten Dachfonds advantage konservativ OP um 1,1 Prozent und advantage dynamisch OP um 3,5 Prozent zu, während die Aktienmärkte einen starken Kursverfall erlebten. Damit hat sich der zugrunde liegende systematische Prozess, der ein striktes Risikomanagement beinhaltet, nach der Finanzkrise 2008 erneut bewährt.

Weiterlesen …

Fondsgebundene Rürup Rente – mit advantage Dachfonds eine attraktive Lösung

Der Start 2005 war schwierig – doch nach steuerlichem Feintuning ist die staatlich geförderte Basisrente auf die Überholspur gewechselt.

Weiterlesen …

advantage Dachfonds – Felsen in der Brandung

Seit 01. Juli 2011 legten die beiden vermögensverwaltend gemanagten Fonds advantage konservativ OP um 3,2 Prozent und advantage dynamisch OP um 5,1 Prozent zu. Damit bewegen sie sich derzeit erneut in der Spitzengruppe diverser aussagekräftiger Fondsranglisten

Weiterlesen …

Track Report August 2011

Im August erschütterten dramatische Schwankungen den DAX-Verlauf. Allein am 18. August verlor der Index 5,8%. Auf Monatssicht gab der Futures-Kontrakt des deutschen Leitindex um 19,3% nach und schloss bei 5.760 Punkten. Im gleichen Zeitraum verlor der europäische Aktienindex DJ Euro Stoxx 50 Future 13,13% an Wert.

Weiterlesen …

Portfolio Concept führt renommierten DAB Depotwettbewerb an

In dem derzeit schwierigen Marktumfeld beweist sich unser Unternehmen als bestplatzierter Vermögensverwalter in dem jährlich stattfindenden Depot-Contest der DAB Bank. Damit dokumentieren wir erneut unsere Fähigkeiten als exzellenter Risikomanager.

Weiterlesen …

Depotstrukturierung - Die Aussagekraft von Ratings und Rankings

Privatanleger in Publikumsfonds suchen nach Orientierung. Bei mehr als 7000 in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Fonds ist es schwer, ein Fondsdepot zusammenzustellen, das den Anlagezielen und der individuellen Risikoeinstellung gerecht wird.

Weiterlesen …

Monatskommentar portfolio pro series Juli 2011

Standen die Aktienmärkte im Monat Juni noch im Bann von Griechenland und Italien, so beherrschte die Anhebung des Schuldenlimits die Märkte im Monat Juli. Die Diskussionen sorgten für Unruhe und ließen die Aktienmärkte erneut Verluste verbuchen.

Weiterlesen …

Erfolgversprechende Ansätze für schwierige Märkte

Die ersten beiden Augustwochen dieses Jahres werden vielen Anlegern im Gedächtnis bleiben. Auf breiter Front brachen Aktienkurse ein. Den guten Unternehmenszahlen zum Trotz, überwog bei vielen Investoren die Verunsicherung über die makroökonomische Gesamtlage.

Weiterlesen …

Turbulenzen an der Weltbörse

Der Start in den Sommermonat August war alles andere als verheißungsvoll. Die Tage waren verregnet und noch viel schlimmer waren die Auswirkungen der wirtschaftspolitischen Großwetterlage an den Börsenplätzen.

Weiterlesen …

MPC Deutschland 10 – Eine Investition in Immobilien

In letzter Minute haben sich Demokraten und Republikaner in den USA geeinigt. Die US-Schuldenkrise scheint vorerst entschärft. In dieser unsicheren Situation suchen viele Anleger nach einer Investition in Immobilien.

Weiterlesen …

Monatsberichte advantage Dachfonds Juni 2011

Im Monat Juni 2011 blieben Trends in den Märkten aufgrund der Unsicherheiten hinsichtlich der Schuldenkrise aus. In den Dachfonds wurden daher nochmals Risiken abgebaut. Lesen Sie nachfolgend alle wichtigen Details zur aktuellen Positionierung.

Weiterlesen …

Ohne Sorgen in den Urlaub – die richtige Absicherung für das Depot

Eine aktuelle Studie von Portfolio Concept bestätigt die Rückschlaggefahr für Aktienmärkte im August und September.Eine Alternative zum Verkauf von Aktienpapieren ist die temporäre Absicherung des Depots mit börsengehandelten Optionen.

Weiterlesen …

Track Report Juni 2011

Im Börsenmonat Juni stand die griechische Staatsschuldenkrise im Mittelpunkt des Geschehens und verunsicherte die europäischen Aktienmärkte. Schließlich sorgte die Verabschiedung eines weiteren Sparpakets in Athen für eine Beruhigung an den Börsen.

Weiterlesen …

Monatskommentar portfolio pro series Juni 2011

Die weltweiten Aktienmärkte veränderten sich im Juni kaum. Fast unbemerkt und im Schatten der Griechenlandkrise kündigte Jean Claude Trichet Anfang Juni eine Zinserhöhung für den Juli mit den Worten "strong vigilance" an, was übersetzt starke Wachsamkeit bedeutet. Trotzdem legte der REX Performance Index um 0,5 Prozent zu.

Weiterlesen …

Kapitalmarktzinsen unter Inflation – es besteht Handlungsbedarf

In vielen Anlegerportfolios besteht derzeit ein großes Übergewicht an Festgeldern und Staatsanleihen. Angesichts einer immer schneller wachsenden Staatsverschuldung kann aus der Strategie des risikolosen Zinses schnell ein zinsloses Risiko werden.

Weiterlesen …

Der Kauf von Wäldern – nachhaltig und lukrativ

Sachwertanlagen gelten allgemein als guter Schutz gegen Inflation. Den schwankenden Kapitalmärkten möchten viele Anleger jedoch aus dem Weg gehen. Alternativ bietet sich der Kauf von Wäldern als nachhaltige Investition an.

Weiterlesen …

Monatskommentar portfolio pro series Mai 2011

Die Rendite 10-jähriger Bundesanleihen ist wieder unter drei Prozent gesunken und die Unsicherheit über die weitere konjunkturelle Entwicklung nimmt zu. Der DAX Index verlor im Monat Mai knapp 3 Prozent während der MSCI Welt in Euro 0,6 Prozent zulegte.

Weiterlesen …

Track Report Mai 2011

„Sell in May and go away”. Nachdem am 1. Mai ein Dreijahreshoch im Dax markiert wurde, ging es mit den Aktienmärkten erst einmal stetig bergab. Die alte Börsenweisheit klingt langweilig, hat sich aber wieder einmal bewahrheitet. Profitieren konnten die Rentenmärkte. Der Bund-Future legte um 1,91% zu. Top-Performer im Mai war das WST-Bund System mit einem Plus von 6%.

Weiterlesen …

Monatsberichte advantage Dachfonds Mai 2011

Im Monat Mai 2011 wurden beide Dachfonds von den Turbulenzen am Rohstoffmarkt beeinflußt und schnitten mit Verlusten ab. Lesen Sie nachfolgend alle wichtigen Details zur aktuellen Positionierung.

Weiterlesen …

Schenkungs- und Erbschaftssteuer ist meist vermeidbar

In Deutschland werden jährlich etwa 200 Milliarden Euro vererbt. In der letzten Erbschaftssteuerreform, gültig seit dem 01.01.2010, wurden die persönlichen Freibeträge für eine Schenkung und für Erbfälle neu festgelegt.

Weiterlesen …

Depotverwaltung im Versicherungsmantel

Eine Renaissance erfährt derzeit die Depotverwaltung im Versicherungsmantel. Der besondere Vorteil liegt in der günstigen Besteuerung.

Weiterlesen …

China – investieren in den Wachstumsmarkt der Zukunft

In atemberaubendem Tempo entwickelte sich China zur heute zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt und bis 2030 wird China die Nummer 1 sein.

Weiterlesen …

Man AHL Trend Fonds – jetzt auch über die ebase handelbar

Seit Anfang diesen Monats ist der Man AHL Trend (ISIN LU0424370004) auch über die ebase Bank handelbar. Ein Grund für uns, Ihnen diesen Fonds und die zugrunde liegende Strategie vorzustellen.

Weiterlesen …

Track Report April 2011

Der April war ein sehr bullischer Börsenmonat in vielen Märkten und Anlageklassen. Vor allem die europäischen Aktienmärkte zeigten relative Stärke. Wir möchten Ihnen in der Aprilausgabe des Track Report einige wichtige Neuigkeiten zu unserer Internetpräsenz mitteilen und zwei neue Commodity Trading Advisors (CTA) kurz vorstellen.

Weiterlesen …

Monatsberichte advantage Dachfonds April 2011

Im Monat April 2011 erzielten beide Dachfonds ein ausgeglichenes bzw. leicht positives Ergebnis. Die Seitwärts-Tendenz in einer diffusen Marktphase wie der jetzigen war für die quantitativen Ansätze erwartungsgemäß. Lesen Sie nachfolgend alle wichtigen Details zur aktuellen Positionierung.

Weiterlesen …

ATM Fund zahlt hohe Ausschüttungen an Anleger

Bereits im Jahr 2008 haben wir unseren Kunden mit dem ATM-Fund 2016 LP eine innovative geschlossene Beteiligung empfohlen. Die Beteiligung hat sich seitdem besser als prospektiert entwickelt.

Weiterlesen …

Monatskommentar portfolio pro series April 2011

Einzelne Aktienindizes erreichten zum Monatsende April neue Zweijahreshochs. Dies kam durch sehr gute Unternehmenszahlen weltweit und die Hoffnung auf weitere positive Impulse.zustande. Erreichen wir neue Allzeithochs oder ist das schon das Ende der Fahnenstange?

Weiterlesen …

Einkommensstrategien im Ruhestand

Die Altersvorsorge in Deutschland ruht für die meisten abhängig Beschäftigten auf drei Säulen. Die möglichen Einkommensquellen waren das Thema des letzten Wochenberichtes, heute geht es um die richtige Strategie.

Weiterlesen …

Die fünf Einkommensquellen im Ruhestand

Mit Beginn des Ruhestandes fallen Bezüge aus beruflicher Tätigkeit weg. Die Sicherung der benötigten laufenden Liquidität muss neu geplant werden. Es stellt sich daher die Frage, aus welchen Einkommensquellen der Kapitalbedarf gedeckt werden sollte.

Weiterlesen …

Monatskommentar portfolio pro series März 2011

zum Monatsende März notierte der DAX wieder bei über 7.000 Punkten, nachdem er durch Libyen und Japan über 11 Prozent verloren hatte. Und dies obwohl weder die Lage in den Atomkraftwerken in Japan, noch die Situation in Libyen geklärt ist.

Weiterlesen …

Track Report März 2011

Das tragische Erdbeben und die befürchtete nukleare Katastrophe im Kraftwerk Fukushima löste kurzfristig einen dramatischen Kurssturz an der Börse in Tokio aus. Der Nikkei-225-Index stürzte am 15. März um über 17% auf 7790 Zähler ab. Es war der drittgrößte Kurssturz in der Geschichte der Tokioter Börse.

Weiterlesen …

Zertifikate – eine kritische Bewertung

Zertifikate liegen in Deutschland wieder im Trend.Im Privatkundensegment stehen Zertifikate in direkter Konkurrenz zum Investmentfonds. Es gibt jedoch einige Unterschiede und Besonderheiten, die eine kritische Bewertung sinnvoll machen.

Weiterlesen …

Inflation – wie Sie Ihr Vermögen schützen

Konservative Anleger schnitten in den vergangenen 12 Monaten schlecht gegenüber der Inflation ab. Vieles deutet derzeit darauf hin, dass das Jahr 2011 für Zinssparer erneut mit Kaufkraftverlusten enden wird.

Weiterlesen …

Ruhestandsplanung – Gut vorbereitet den neuen Lebensabschnitt genießen

Im Ruhestand bleibt mehr Zeit – auch zum Geldausgeben. Dem entsprechend ist es sinnvoll, den neuen Lebensabschnitt bereits im Vorfeld gut zu planen.

Weiterlesen …

Stellungnahme der Portfolio Concept Vermögensmanagement GmbH zur Katastrophe in Japan

Mit großer Bestürzung blickt derzeit die Welt auf Japan. Anleger stellen sich die Frage, wie sie im Hinblick auf ihr Portfolio mit der Situation umgehen sollen. Lesen Sie anbei eine erste Einschätzung dazu.

Weiterlesen …

Track Report Februar 2011

Die internationalen Aktienmärkte konnten im Februar trotz der gewaltsamen Unruhen in Libyen ihren Aufwärtstrend weiter fortsetzen. Der DAX-Future stieg um 2,6% und erreichte zwischenzeitlich ein Hoch von 7448 Punkten, um anschließend tiefer bei 7293 Punkten zu schließen.

Weiterlesen …

Privater Finanzplan – Vermögensmanagement nach Plan

Statistischen Auswertungen zufolge steigt die Nachsteuerrendite innerhalb eines Jahres durchschnittlich um rund 2 Prozentpunkte, wenn die von einem zertifizierten Finanzplaner ausgesprochenen Empfehlungen umgesetzt werden.

Weiterlesen …

Monatskommentar portfolio pro series Februar 2011

Die EZB kündigt eine Zinserhöhung an, die Rohölsorte Brent schießt auf über 110 USD pro Barrel und die Aktienmärkte kommen von Ihren Jahreshochs deutlich zurück. Setzt eine Trendwende an den Aktienmärkten ein oder haben die politischen Börsen wieder kurze Beine?

Weiterlesen …

portfolio pro series

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung von Portfolio Concept hat das Jahr 2010 sehr erfolgreich beendet. Die unabhängige Vergleichsplattform für Managed Accounts -chilli-assets.de- führte im Februar dazu ein Interview mit unserem Geschäftsführer Herr Alexander Stütz.

Weiterlesen …

Rohstoffe – Die Preisrally setzt sich fort

Die Preisspirale bei Rohstoffen dreht sich aktuell wieder aufwärts. Anhaltende politische Spannungen in Nahost und Nordafrika erhöhen die Dynamik. Vor allem Öl wird immer teurer.

Weiterlesen …

Monatskommentar portfolio pro series Januar 2011

Geopolitische Unruhen, schwankende Währungen, steigende Rohstoffpreise und sinkende Renditen bei Anleihen bestimmen zur Zeit die Märkte. Was sich konkret verändert, wie wir darauf reagieren und wie Sie davon in der Fondsverwaltung profitieren, erfahren Sie hier.

Weiterlesen …

Schwellenländer – Ende des Aufwärtstrends?

Der Start in das neue Jahr war für die Schwellenländer wenig positiv. Im Januar dominierte die geopolitische Lage in Nahost die Medien. Wo liegen die Gründe für den aktuellen Kursrückgang und wie sind die Aussichten für die Zukunft?

Weiterlesen …

Track Report Januar 2011

Die Aktienmärkte verzeichneten im Januar deutliche Kurssteigerungen. Der Deutsche Aktienindex-Future stieg um 2,59% und verfehlte die 7.200er Marke nur knapp. Ähnlich erging es dem US-Leitindex Dow Jones Industrial Average der um 2,84% kletterte und die 12.000-Punkte-Marke verpasste.

Weiterlesen …

Investmentfonds-Sparpläne werden gegenüber Lebensversicherungen attraktiver

Die Altersvorsorge der Deutschen steht vor einem Paradigmenwechsel. Der Deutschen liebstes Kind, die klassische Kapital-Lebensversicherung, erhält verschärfte Konkurrenz.

Weiterlesen …

Sichere Altersvorsorge mit vermögensverwaltend gemanagten Fonds

Eine alternative Lösung zur klassischen deutschen Altersvorsorge Lebensversicherung bieten vermögensverwaltend gemanagte Fonds.

Weiterlesen …

Cost Average-Effekt: Realität oder Mythos?

Kaum ein Finanzmarkt-Phänomen besitzt bei Anlegern ähnliche Bekanntheit wie der sogenannte Cost-Average-Effekt (Durchschnittskosten-Effekt).

Weiterlesen …

portfolio pro series: Fondsverwaltung erfolgreich in der Praxis bewährt

Die Turbulenzen an den Finanzmärkten seit 2007 haben viele Anleger verunsichert. Vor allem hat die Entwicklung gezeigt, wie wichtig eine regelmäßige, zielgerichtete Anpassung der Depotstruktur (Reallokation) ist.

Weiterlesen …

Neutrale Anlageberatung ist bares Geld wert

Privatkunden sehen es als zwingende Voraussetzung an, dass Beratung produktneutral und transparent erfolgt. Nur wenn die Bedürfnisse des Kunden und nicht der Produktverkauf im Mittelpunkt stehen, wird die Geldanlage den Anlegerzielen entsprechen.

Weiterlesen …

Track Report Dezember 2010

Mit einem kräftigen Jahresgewinn von 16% beendete der Dax das Jahr 2010. Im internationalen Jahresvergleich hat der deutsche Index sowohl den europäischen Vergleichsindex Euro Stoxx 50 Index (-4,0%), als auch den US-Leitindex S&P500 (+12,8%) outperformt. Zwar konnte am letzten Handelstag des Jahres Deutschlands Blue-Chip-Index mit 6.914 Zählern nicht über der psychologisch wichtigen Marke von 7.000 Zählern schließen, jedoch wurden die Erwartungen vieler Marktbeobachter durch die überraschend starke deutsche Konjunktur deutlich übertroffen. Die Angst vor einem Wiederkehren der Rezession in den USA und die Sorgen um die Schuldenkrise in einigen Euro-Ländern wurden zunächst überwunden.

Weiterlesen …

Währungen gehören in jedes Portfolio

Der unabhängige Vermögensverwalter Portfolio Concept weist auf die Gefahren des aktuellen Rohstoff-Booms hin. „Wir erkennen bei Rohstoffen eine sehr starke Korrelation zum Aktienmarkt.

Weiterlesen …

Fonds des Monats – M&G Global Basics Fund A

Einmal im Monat stellen wir Ihnen künftig wieder einen Fonds unserer Empfehlungsliste näher vor. Wir beginnen heute mit einem Trendsetter, dem M&G Global Basics Fund A (WKN: 797735).

Weiterlesen …

Home DE > Über uns > Aktuelles > Aktuelles Archiv